Please rotate you device

Reisebuchung

KI-Anwendungen können bei der Reiseorganisation und -optimierung unterstützen. Tools können nach bereits erfolgter Flug- oder Hotelbuchung automatisiert auf günstigere Raten umbuchen oder ein Upgrade sichern, sobald ein Angebot zum gleichen Preis verfügbar wird. Mit KI-Methoden können auch Routen und Verbindungen optimiert sowie die Buchungen ganzheitlich gemanagt werden.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Zeiteffizienz / Agilität
Übersetzungen

Übersetzungen

KI-Übersetzungstools berücksichtigen ganze Satzzusammenhänge; die übersetzen Texte fallen flüssiger aus und werden sinnbezogen vorgeschlagen. Assistenzarbeiten, wie z.B. die Übersetzung von Dokumenten, werden vereinfacht. Durch das Training entsprechenden Fachvokabulars können auch branchenspezifische Inhalte flüssig übersetzt werden. Eine Transkription des gesprochenen Wortes in Text ist mit KI-Methoden ebenfalls möglich.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Zeiteffizienz / Agilität
Dokumentenmanagement

Dokumentenmanagement

KI-Methoden verbessern die Dokumentenerkennung sowie die damit verbundenen Organisationsprozesse. Eingangsdokumente, handschriftliche Briefe, E-Mails oder Formulare können automatisch erfasst, analysiert und weiterverarbeitet werden. So lassen sich Antwortzeiten verkürzen und Fehler reduzieren. Mitarbeitende können sich auf individuelle Fälle fokussieren, während standardisierte Prozesse vollautomatisch umgesetzt werden.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Zeiteffizienz / Agilität
Wissensmanagement / Archive

KI-Methoden unterstützen bei der Wissensbeschaffung aus umfangreichen Quellen, beispielsweise mit Hilfe von Wissensgraphen. KI-Methoden helfen aber auch bei der Systematisierung von Wissen, z.B. durch die automatisierte Verschlagwortung oder Transkription digitaler Medieninhalte. Neben klassischen Wiki-Systemen und Dokumentenablagen können Wissensdatenbanken auch auf dem dezentralen Wissen der Mitarbeitenden aufbauen: Eine selbstlernende KI-Lösung kann Mitarbeitendenfragen analysieren und Antworten anzeigen, sofern ähnliche Fragen unternehmensweit bereits vorgekommen sind. Bei neuen Fragen identifiziert ein KI-Tool geeignete Personen innerhalb des Netzwerks anhand hinterlegter Ausbildung, Erfahrungen oder Schulungen. Durch die Beantwortung der Frage wird das selbstlernende Wissensnetzwerk nach und nach ausgebaut.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Wissen / Komplexitätsreduktion
Assistenz / Support / Stabsstellen
Wettbewerbsanalyse

KI-Module ermöglichen umfangreiche Wettbewerbsanalysen im Internet, indem sie Preisinformationen zu definierten Produktgruppen oder Produkten finden und tagesaktuell mit der eigenen Preisgestaltung vergleichen. Preisveränderungen und Sortimentsüberschneidungen mit Wettbewerbern können in Echtzeit beobachtet werden, um Rückschlüsse für die eigene Geschäftsstrategie zu fassen oder automatisierte Preisanpassung im eigenen Sortiment vornehmen zu können.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Echtzeitergebnisse 24/7
Geschäftsdatenanalyse

Geschäftsdatenanalyse

Eine technologiegestützte Analyse von Daten unterstützt das Management dabei, zentrale Kennzahlen zu überwachen und so fundierte Entscheidungen zu treffen. KI-Algorithmen werden angewendet, um Trends, Muster und Details eines gesamten Prozesses oder in einzelnen Bereichen der Wertschöpfungskette zu identifizieren. Die so genannten Key Performance Indicators (KPI) können konstant überprüft, relevante Korrelationen zwischen den Hunderten von Indikatoren (z.B. Lagerbestand, Zahlungsziele oder Liefertreue bei Lieferanten) ermittelt werden. Die Kombination vielfältiger Daten, die Ausgabe bisher nicht erkannter Muster und Zusammenhänge und auch die Echtzeitdarstellung der Unternehmenssituation machen eine präzisere Unternehmenssteuerung möglich.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Projektmanagement

KI-Tools vereinfachen im Projektmanagement die Überwachung des kritischen Pfads auf der Grundlage von Statusberichten, Beschwerden, geleisteten Projektstunden, Zahlungsverhalten etc. Algorithmen können Abweichungen analysieren und Verschiebungen prognostizieren, Vorschläge zur Anpassung der Ressourcenplanung entwickeln und allgemein bei Anomalien im Verlauf warnen, sodass Probleme gar nicht erst entstehen. Sie können neben der klassischen Koordination der Abläufe auch Informationen automatisiert Objekten zuzuordnen, Probleme präzise prognostizieren oder Termine, Kosten oder notwendige Veränderungen im Projektmanagement vorschlagen.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Management / Projektmanagement
Assistierte Einkaufsoptimierung

KI-gestützte Vorhersage- und Erkennungsverfahren erleichtern den Einkauf bei umfangreichen Einzelelementen. Das Fachpersonal kann KI-Assistenzsysteme nutzen, um passende Angebote zu gesuchten Komponenten zu finden, Preise und Lieferzeiten automatisiert aus Datenbanken oder Internetseiten abfragen zu lassen, erwartete Lieferzeiten abzuschätzen oder umfangreiche Angebote zusammenzustellen und automatisiert zu vergleichen. Die KI-Methoden ermöglichen eine Produktrecherche über fremdsprachige Internetseiten hinweg. Sie reduzieren die Informationsflut auf die wesentlichen Informationen und unterstützen damit die Entscheidung des Fachpersonals.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Wareneingang

Mit KI-Tools kann die Warenannahme automatisiert werden. Definierte Informationen auf Lieferscheinen, wie z. B. die Bestellnummern, werden mit KI-Methoden erkannt und den Bestellungen zugeordnet. Ein verfügbarer und passender Lagerplatz wird automatisch zugewiesen. Falsche Zuordnungen können von den Mitarbeitenden korrigiert werden, so dass sich das System konstant selbst optimiert. Der intelligente Wareneingang kann die Fehlerquote minimieren und das Fachpersonal von Routinetätigkeiten entlasten.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Bedarfsprognosen

KI-Methoden erlauben die Optimierung des Einkaufs anhand einer präziseren Prognose des Absatzes: Historische Daten eines Betriebs können mit beliebig vielen weiteren Faktoren zur Abschätzung zukünftiger Verkaufszahlen kombiniert werden. Sowohl die Langfristplanung als auch die tägliche Produktion können auf diese Weise gesteuert werden. Der optimierte Einkauf kann sich zugleich kostensenkend auf die Lagerhaltung auswirken, beispielsweise durch Anmietung kleinerer Lagerflächen.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Präzision / Qualität
Einkauf / Beschaffung
Flottenmanagement

Die Instandhaltung umfangreicher Fuhrparks kann mit KI-Methoden automatisiert und ressourcenschonend gestaltet werden. Durch Sensoren innerhalb des Fahrzeuges können Wartungszyklen optimiert und Reparaturen angestoßen werden, bevor sie zum Stillstand des Fahrzeuges führen. Vollautomatische Waschstraßen können passend zum Verschmutzungsgrad eines Fahrzeuges den Einsatz von Wasser und Chemie in der Anlage steuern, den Wasserdruck abstimmen und Zeitbedarfe abschätzen.

Vorteile

Energieeffizienz
Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Tourenplanung

KI-Module können dazu beitragen, Transportwege im Sinne einer dynamischen Tourenplanung zu optimieren und unnötige (Material-) Transporte einzusparen. Werkstoffe können schneller an den jeweiligen Standorten verfügbar gemacht werden, wobei auch auf Faktoren wie Verkehrs-, Auftragslage oder die Auslastung des Fuhrparks Rücksicht genommen werden kann. Für elektrische Fahrzeugflotten kann zusätzlich der reale Fahrstromverbrauch prognostiziert und die Transportwege entsprechend optimiert werden. Eine KI-gestützte Tourenplanung gestaltet letztlich den gesamten Prozess entlang der Supply Chain flexibler: Kundenbestellungen können automatisiert ausgelöst (z.B. bei Unterschreiten eines bestimmten Füllgrads der Bevorratung) und bedient werden. Auch auf spezifische Kundenanforderungen wie Lieferzeitpunkt, Menge, Materialqualität etc. kann entsprechend eingegangen werden.

Vorteile

Energieeffizienz
Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Fuhrpark
Kommissionierung

Erweiterte Realität (Augmented Reality) kann bei der Kommissionierung von Waren zum Einsatz kommen. Im so genannten Pick-by-Vision-Verfahren stellt der Kommissionierer mithilfe einer Datenbrille auftragsbezogen Güter zusammen. Die Brille zeigt den Lagerort des Produkts, den effizientesten Weg dorthin, ermöglicht über das Sichtfeld der Datenbrille die Objekterkennung und Erfassung des Produkts und gibt Warnhinweise, falls nicht der richtige Artikel gegriffen wurde. Darüber hinaus können die Datenbrillen um sprachgestützte Assistenten ergänzt werden: Intelligente Kopfhörer mit Mikrofon sorgen dafür, dass das System ähnlich eines Navigationssystems mit dem Nutzer sprechen kann und die Beschäftigten sich darüber miteinander austauschen können, ohne dass der Umgebungslärm stört. Hierfür sind intelligente Verfahren zur Störschallunterdrückung integriert.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Transportdrohnen

KI-Methoden werden erprobt, um Fluggeräte als autonome Transportfahrzeuge in der Intralogistik einzusetzen. Mit Hilfe von KI-Methoden werden Transportdrohnen in die Lage versetzt, statische und dynamische Hindernisse zu umfliegen oder das Tempo situationsbezogen anzupassen. Je nach Bauart sind Sensoren oder auch eine Smartphone-Kamera integriert, deren Daten letztlich die Grundlage für das autonome und sichere Fliegen legen. Den Transportdrohnen gemeinsam ist, dass sie eine vergleichsweise hohe Traglast aufweisen sowie senkrecht starten und landen müssen, um auch in engeren Lagerräumen eingesetzt werden zu können.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Zeiteffizienz / Agilität
Pick-and-Place-Roboter

Pick-and-Place-Roboter

Mit autonomen Transporteinheiten, in die Roboter-Greifarme integriert sind, kann die Fabriklogistik unterstützt werden: Kamerabasierte und sensorgestützte KI-Assistenzsysteme können das Fachpersonal beim Entnehmen und Sortieren von Einzelteilen in Hochlagern unterstützen. Teile werden schnell und fehlerfrei auf Paletten oder in Behältern kommissioniert, der Lagerbestand gleichzeitg automatisch aktualisiert. Ein Kamerasystem erfasst mit Hilfe von KI-Algorithmen die Entnahmen und weist sie gegenüber dem Fachpersonal aus, so dass die Sortierempfehlung jederzeit nachvollziehbar bleibt.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Exoskelette

In der Kommissionierung von Waren kommen teilweise Exoskelette zum Einsatz, um den Menschen bei bestimmten Bewegungsabläufen, wie dem Heben und Absenken von Lasten, zu unterstützen. Exoskelette sind am Körper getragene, mechanische Stützstrukturen, die gezielt Körperregionen wie den Rücken oder den Schulterbereich entlasten. Während passive Exoskelette rein mechanisch (z.B. mithilfe von Gasdruckfedern oder Elastomeren) unterstützen, erfassen aktive Exoskelette die Bewegungen und prognostizieren die Intention der Nutzenden. Biometrische Daten und Umgebungsdaten werden ausgewertet, um situativ die körperlich schonendste oder effizienteste Bewegung anzuleiten.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Sortier- und Förderbänder

Sortier- und Förderbänder

Förderbänder für Sortier- oder Verpackungsaufgaben können dank kamera- und/oder sensorgestützten, auf Künstlicher Intelligenz basierten Systemen die Verteilung der Ware auf dem Band überwachen und lenken. Roboter-Greifarme können dabei die Verteilung oder Ausrichtung der Produkte auf dem Band optimieren oder Störstoffe beseitigen. Dazu erkennt die über dem Sortierband angebrachte Sensoreinheit die ankommenden Objekte und ggf. ihre Beschaffenheit. Die Sensordaten werden in Echtzeit verarbeitet und an den Roboterarm weitergegeben, der das Zielobjekt beispielsweise greifen und in den richtigen Behälter befördern kann. Durch die Lernfähigkeit des Systems kann auch auf Unvorhergesehenes im Sortier- oder Beförderungsprozess angemessen reagiert werden.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Kapazitätsoptimierung

Kapazitätsoptimierung

Mit KI-Methoden kann die Lagerbestandshaltung optimiert werden, indem die Nachfrage entlang der gesamten Wertschöpfungskette präziser vorhergesagt und das Supply Chain Management entsprechend umgesetzt wird. Für eine vorausschauende Planung und Auslastung von Lagerkapazitäten werden ganzheitlich Daten aller relevanten Einflussfaktoren (z.B. Absatzprognosen, voraussichtliche Absatzzeitpunkte, Produktionszeitpunkte, prognostizierbare Engpässe der Zulieferketten etc.) ausgewertet. Das Unternehmen kann seine eigenen oder angemietete Lagerräume kostenoptimiert nutzen, Über- und Unterdeckung reduzieren und Verschrottungskosten für Restbestände minimieren.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Materialeffizienz
Wissen / Komplexitätsreduktion
Fahrerlose Transportsysteme

Fahrerlose Transportsysteme

Teilautonome und autonome Transportmittel übernehmen einfache Inventur-, Kommissionierungs- oder Verteilungsaufgaben auf dem Werksgelände. Sie navigieren dank KI selbstständig durch Produktionshallen und Lagerräume und können sich autonom im Schwarm organisieren. Je nach Bedarf sind die Fahrzeuge gekoppelt an die digitale Behälterverfolgung oder auch die Platzierung von Ortungssystemen an beweglichen Gütern. Dank dieser Sensoren, die in Echtzeit mit einer Internet-of-Things-Plattform kommunizieren, ist es auch bei einem großen Bestand an Containern, Fahrzeugen, Kisten oder Paketen möglich, jederzeit den Überblick zu behalten. Fehlfahrten und Wartezeiten werden reduziert, eine bessere Auslastung der Fahrzeuge zugunsten der Verkleinerung des Fuhrparks erreicht. Im Optimum wird das Ortungssystem an das ERP-System des Unternehmens angebunden, um beispielsweise Aufträge für die Fahrer automatisiert zu erzeugen.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Lager / Logistik
Produktoptimierung

KI-Methoden unterstützen im Produktdesign dabei, Formen, Malterialart und -menge in Abhängigkeit zu gewünschten Produkteigenschaften wie Gewicht oder Belastungspunkten zu bestimmen. Insbesondere bei der additiven Fertigung im 3-D-Druck kommen entsprechende Tools zum Einsatz. KI-Module können aber auch Prototypen oder neue Produktvarianten ableiten, indem das Design auf Widerspruchsfreiheit geprüft und im Hinblick auf bestimmte Eigenschaften – beispielsweise ein recyclinggerechtes Design – optimiert wird. In einigen Fällen wird mit einem so genannten Digitalen Zwilling als Abbild der Wirklichkeit gearbeitet, um Eigenschaften oder Wirkungen zu simulieren.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Materialeffizienz
Assistenzsystem im Labor

Assistenzsystem im Labor

Für die in der Forschung und Entwicklung benötigten Informationen sowie die akribische Dokumentation einzelner Entwicklungsschritte können KI-Tools eingesetzt werden, die als Assistenten im Labor fungieren. KI-basierte Systeme halten beispielsweise Nachschlagewerke, Anleitungen, Dokumentationen, Modelle usw. mittels Sprachsteuerung bereit und geben diese multimedial aus, ohne dass Experimente für die Informationsrecherche unterbrochen werden müssen. Über Systeme hinweg verteiltes Wissen kann außerdem sinnvoll verknüpft werden. Für die Dokumentation können Sprachprotokolle erzeugt oder Filmaufnahmen abgelegt und geteilt werden.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Produktdesign

Virtuelle Realität unterstützt bei der Simulation von komplexen Prototypen. Die KI-Technologie ermöglicht die Nachstellung und Überprüfung von Proportionen, Ansichten oder Handhabung neuer Produkte. Details können verbessert werden, bevor der Protoyp tatsächlich erstellt wird, um auf diese Weise die Anzahl kostspieliger Varianten zu reduzieren.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Kreativität / Innovation
Materialentwicklung

Materialentwicklung

KI kann zur Identifizierung von Produktinnovationen beitragen: Datenanalyse mit Hilfe von KI-Verfahren kann beispielsweise über Materialsimulationen zur Entwicklung neuer Materialverbundstoffe führen, die in gewissen Eigenschaften zu besseren Produktergebnissen führen, beispielsweise bei Metalllegierungen, Gummistoffen oder auch Bremsbelägen. Mit KI-Methoden können empirische Messdaten mit dem Wissen der Experten im Unternehmen verknüpft werden, um chemische Rezepturen oder Materialzusammensetzungen abzuleiten, mechanisches Verhalten der Materialien vorherzusagen und dabei die Anzahl kostspieliger, realer Versuche zu reduzieren. Möglich ist auch die Entwicklung eines so genannten Digitalen Zwillings als Abbild der Wirklichkeit, das bei der Simulation von Eigenschaften oder Wirkungen unterstützt.

Vorteile

Materialeffizienz
Wissen / Komplexitätsreduktion
Forschung / Entwicklung
Prozessautomatisierung

KI-Module erweitern typische Customer-Relationship-Management-Systeme im Kundendienst, indem Routinetätigkeiten anhand von Mustern in Geschäftsvorfällen (z.B. Serviceanfragen, Retouren etc.) automatisiert abgearbeitet werden können, ohne dass jeder Fall einzeln definiert sein muss. KI erkennt Muster in den bereits abgearbeiteten Fällen und übernimmst darauf aufbauend selbstständig einen Teil der Anfragen. KI-Module können auch relevante Fach- und Personendaten aus unstrukturierten Texten (E-Mails, Briefpost etc.) herausfiltern und ins CRM-System übertragen.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Beschwerdemanagement

KI-Anwendungen können auf das Erfassen und Prüfen von Kundenbeschwerden und Schadensmeldungen trainiert werden. Durch die vollständige Digitalisierung und Automatisierung des Vorgangs sowie einer Mustererkennung mit KI-Methoden (z.B. in Texten oder Kostenvoranschlägen) kann rechtzeitig auf sich häufende Produktmängel oder auf größer anlegte Betrugsversuche reagiert werden. Das Fachpersonal wird an relevanten Stellen im Prozess eingebunden.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Kundendialog

Ein digitaler KI-Sprachassistent steht rund um die Uhr zur Verfügung. Chatbots oder auch virtuelle Kundenassistenten treten in den Dialog mit Kund*innen, beispielsweise auf der Hompage des Unternehmens oder über entsprechende Apps. Sie helfen dabei, Informationen vorzustrukturieren oder Formulare aufzufinden. Sie können einen Großteil von Standardanfragen selbstständig beantworten. Auch die datenschutzkonforme Verarbeitung sensibler Informationen, beispielsweise bei juristischen oder gesundheitsbezogenen Anfragen, sowie eine Beantwortung komplexer Fragestellungen mit entsprechendem Fachvokabular können gewährleistet werden. Dialogsysteme in Form von Chatbots verarbeiten Texte, KI-Methoden können grundsätzlich aber auch mündlichen Dialog ermöglichen (Voicebots).

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Service / Kundendienst
Visualisierung

KI-Technologien ermöglichen eine innovative Produktpräsentation mit Hilfe Virtueller Realität (VR). Produkte können in einem 3D-Showroom konfiguriert und zum Leben erweckt werden. KI sorgt dabei z.B. für eine effiziente Erzeugung von glaubhaften Oberflächenstrukturen. Passende Apps fürs Handy oder Tablet ermöglichen außerdem die Verknüpfung zwischen der Lebenswelt des Kunden und neuen Produkten, z.B. zum Kauf von Möbeln oder Geräten. Die Anwendungen erkennen Räume und darin befindliche Objekte, können Maßstäbe einschätzen und so das angebotene Produkt in den jeweiligen räumlichen Kontext stellen. Dazugehörige Informationen, beispielsweise Informationen aus dem Webshop oder zusätzliche Produktempfehlungen, können eingebunden werden.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Kreativität / Innovation
Kantine / Werkscafé

Um Lebensmittelabfälle in Kantinen oder Werkscafés zu reduzieren, ermitteln KI-gestützte Prognosesysteme die Anzahl benötigter Portionen anhand von Erfahrungsdaten, Wetterprognosen, erwarteten Publikumsströmen und vielen anderen Faktoren. An der Kasse können Self-Check-outs eingerichtet werden, um mit Hilfe von Bilderkennung den Bezahlprozess zu automatisieren. Fehler und Wartezeiten im Kassenbereich werden auf diese Weise mininiert sowie Mitarbeitende entlastet. Mancherorts sind Robo-Kellner im Einsatz, die dank KI-Methoden sicher im Raum navigieren und bei der Sammlung von benutztem Geschirr unterstützen.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Dynamische Preisgestaltung

Dynamische Preisgestaltung

Mit Such- und Analysemethoden können KI-Tools bei der optimalen Preisgestaltung unterstützen. Eine individuelle und dynamische Preisgestaltung auf der Grundlage umfassender Datenmengen (wie der Marktpreisentwicklung der Produkte oder auch kundenindividueller Merkmale wie z.B. Kaufhistorie, Alter, Ort, Onlinenutzung) kann mit KI-Methoden präziser entwickelt und in engen Zeitintervallen umgesetzt werden.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Werksverkauf / Handel

Für die Ausgestaltung eines Verkaufsraums können KI-Methoden zur Auswertung von Daten über Kunden, Kundenbewegung, Abverkauf von Produkten sowie Daten aus dem Geomarketing genutzt werden. Das Verfahren ermöglicht Rückschlüsse auf die Sortimentsgestaltung sowie Produktplatzierung und unterstützt bei saisonalen Verkaufsaktionen. Hinzu können in den Verkaufseinrichtungen intelligente Werbeanzeigen platziert werden, die mit Hilfe von KI-Methoden die Umgebung erfassen und Alter, Geschlecht oder Emotionen der Kunden erfassen und darauf aufbauend passende Werbeangebote ausspielen.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Präzision / Qualität
Wissen / Komplexitätsreduktion
Empfang und Informationsservice

KI-gestützte Roboter können rund um die Uhr den Gästeempfang unterstützen: In Firmenlobbys oder an der Pforte größerer Gebäudekomplexe können die selbstlernenden Assistenten Besucherströme lenken, Fragen beantworten oder weitere Services wie Produktkonfiguratoren, Kantinenmenüs oder Unternehmensinformationen anbieten. Die Dialogsysteme können sowohl auf Basis von Texteingaben als auch sprachgesteuert Auskunft geben.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Auftragserfassung und -klärung

Bei einer breiten und komplexen Produktpalette können KI-Anwendungen bei der Auftragsklärung im Vorfeld zur Hand gehen. Hat ein Erzeugnis viele unterschiedliche Parameter, z.B. Dicke, Form, Farbe, Oberflächenbeschaffenheit etc., können KI-Modelle anhand der formulierten Auftragsanfragen passende Angebote zusammenstellen. Mögliche Produktvarianten und die dazugehörigen Kostenschätzungen können vom KI-System vorgeschlagen und zur weiteren Auftragsklärung an die Vertriebsmitarbeitenden weitergegeben werden. Das Fachpersonal nimmt die Informationen als Grundlage und konzentriert sich auf die weitere Detailklärung.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Vertrieb und Kundenservice

KI-Methoden analysieren die Sprache unmittelbar während eines Anrufs und liefern Hintergrundinformationen, die einem Service- oder Vertriebsmitarbeiter dabei helfen, das Kundengespräch erfolgreich zu führen. Eine Kombination aus Kundendaten des Customer Relationship Managements mit einer Echtzeitauswertung von Sprach- und Emotionsdaten (z.B. eine Einschätzung des aktuellen Stimmungsbildes des Kunden) bietet dem Vertriebspersonal zusätzliche Informationen, mit denen die Kundeninteraktion persönlicher und zielgericheter gestaltet werden kann.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Vertrieb / Verkauf
Anleitung und Schulung

Datenbrillen – auch Head-Mounted Displays (HMD) genannt – haben in den Produktionsprozess Eingang gefunden. Das Fachpersonal erhält mit den Geräten, die auf Erweiterter Realität (AR) aufbauen, Montage- oder Inspektionsanleitungen oder praxisnahe Schulungen. Die Anwendung erkennt Objekte und stellt passende Kontextinformationen bereit, so zum Beispiel zur Position und Ausrichtung des Bauteils innerhalb des zu montierenden Endprodukts, Hinweise zum passenden Montagewerkzeug und seinem Ablageort im Werkzeugschrank. Anwendungen auf Basis Virtueller Realität (VR) können eine Hilfestellung bei erklärungs- oder schulungsintensiven Produkten bieten. Insbesondere bei Anlagen, deren Bedienung selbst hohe Kosten verursacht (z.B. im Reinraum), können entsprechende VR-Anwendungen zu Schulungszwecken eingebunden werden und die Trainingskosten vor Ort reduzieren.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Kollaborative Roboter

Kontextbewusste Roboter können in der Montage eingesetzt werden, um den Produktionsprozess zu unterstützen und die Qualität zu sichern. KI-Methoden befähigen Roboter dazu, auch bislang unbekannte Objekte in wechselnden Umgebungen zu entdecken und entlang ihrer Aufgabe Bewegungsabläufe umzusetzen. Sie können selbstständig Wartungsaufgaben übernehmen und erkennen, wann der Mensch Hilfe benötigt. 3D-Kameras machen die Erkennung von Personen und Objekten möglich. Lasersensoren können für kollisionsfreie Bewegung, Drehmomentsensoren in den Gelenken für eine angepasste Kraftverteilung sorgen. KI-Komponeten befähigen den Roboter dazu, sich auch an nicht vorhersehbare Situationen anzupassen und durch natürliche Sprache zu kommunizieren.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Bedarfsgerechte Produktion

Bedarfsgerechte Produktion

Durch Daten- und Informationsaustausch entlang der gesamten Wertschöpfungskette kann die Produktion gezielt an Zulieferer, verfügbare Rohstoffe oder eine schwankende Nachfrage angepasst werden. Eine je nach Produkt sogar tagesaktuelle Planung wird möglich, die auch kurzfristigen Bedarfen der Kunden oder eventuellen Lieferengpässen Rechnung trägt. Eine Vielzahl verkaufsentscheidender Faktoren oder auch Faktoren, die durch Zulieferketten bestimmt sind, kann ganzheitlich ausgewertet und hin zu einer bedarfsgerechteren Produktion otpimiert werden. Gleiches gilt für Ersatzteile: KI-Methoden ermöglichen eine präzisere Langzeitprognose für Ersatzteile. Über- und Unterdeckung wird so reduziert, Lagerräume besser ausgenutzt und Verschrottungskosten minimiert.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Wissen / Komplexitätsreduktion
Produktionsautomatisierung

KI-Methoden bilden die Grundlage für eine intelligente Automatisierung der Prozesslandschaft. Computer-Vision-Technologien können beispielsweise die Übersetzung menschlicher Bewegungen in Programmiercode für Maschinen (Roboterarme etc.) ermöglichen. Andere KI-Methoden zur Produktionsautomatisierung analysieren in Echtzeit Sensordaten und leiten selbständig entsprechende Folgeaktivitäten, z.B. spezifische Bewegungsabläufe, ein. Dabei sorgen KI-Alghorithmen dafür, dass auch unvorhergesehene Situationen passend gelöst werden.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Bedienerhandbuch

KI-Methoden können dabei helfen, eine Anlagendokumentation (teil-) automatisiert zu strukturieren und dynamisch weiterzuschreiben. Die Dateninfrastruktur einer modernen digitalen Fabrik kann dazu genutzt werden, Erfahrungswerte zu Anomalien und Fehlern auzuwerten und diese mit Expertenwissen erfahrener Redakteure zusammenzuführen. KI entwickelt auf diese Weise ein Handbuch für Anwender*innen mit Handlungsanweisungen für komplexe Fehlerfälle und ergänzt es dynamisch weiter. Die Bedienung der Maschine wird über unterschiedliche Erfahrungsstufen und Qualifikationen möglich. Darüber hinaus können fremdsprachige Bedienungsanweisungen KI-gestützt übersetzt werden. Auch Dialogsysteme sind möglich, um dem Fachpersonal bei Fragen zur Bedienung oder zu festgelegten Abläufen bei Reparatur und Wartung zu assistieren.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Qualitätssicherung

KI-Methoden ermöglichen eine präzise und ermüdungsfreie Qualitätsüberwachung der Fertigung, beispielsweise durch die intelligente Auswertung von Bildaufnahmen im Produktionsumfeld. Um die Qualität von Bauteilen frühzeitig abzuschätzen und frühzeitig zu korrigieren, werden Prozessdaten (z.B. geometrische Abmessungen oder Oberflächenbeschaffenheiten) an diversen Fertigungsstationen aufgezeichnet und mit Qualitätsparametern des Endprodukts in Zusammengang gebracht. Dies ermöglicht schon im Fertigungsprozess die Prognose der Qualität des Endprodukts. Bei Bedarf können auch Prozessparameter der nachfolgenden Fertigungsschritte entsprechend angepasst werden. Auf diese Weise wird Ausschuss reduziert und die Effizienz der Fertigung gesteigert.

Vorteile

Materialeffizienz
Präzision / Qualität
Anlagenüberwachung aus der Luft

Drohnen können in der Industrie für das Monitoring ganzer Produktionsanlagen eingesetzt werden. Sie überwachen technische Infrastrukturen in Produktionshallen und im Außenbereich (z.B. Bohrinseln, Mobilfunkmasten, Windkraftanlagen oder Verkehrssysteme). KI-gestützte Analysesysteme werten die Bildsequenzen aus und melden rechtzeitig Unregelmäßigeiten, um auf diese Weise einem vorzeitigen Verschleiß vorzubeugen.

Vorteile

Präzision / Qualität
Wissen / Komplexitätsreduktion
Additive Fertigung

In der additiven Fertigung, dem so genannten 3D-Druck, automatisieren KI-Module die Produktionsplanung. Sie können die Materialauswahl passend zu den Anforderungen an das Produkt und einzustellende Druckparameter vorschlagen oder die Kapazitäten einzelner 3D-Drucker steuern. Sie analysieren die Druckbarkeit eines Teils im Vorfeld, geben Qualitätsprognosen ab oder überprüfen die Qualität während des Druckprozesses selbst, um Fehler im Endprodukt zu vermeiden. KI-Anwendungen können auch bei der Auswertung von Daten aus dem 3D-Druckprozess unterstützen und ermöglichen auf dieser Grundlage die Erweiterung der Palette kompatibler Materialien, um beispielsweise auf die Bedarfe spezifischer Industriezweige wie der Luft- und Raumfahrt eingehen zu können.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Materialeffizienz
Wissen / Komplexitätsreduktion
Vorausschauende Wartung

Mit Hilfe intelligenter Hardware, z.B. Kameras, Netzwerkadaptern und Sensoren für verschiedenste Anwendungsszenarien, und einer systematischen Datenauswertung kann die Wartung und Instandhaltung der Anlagen nicht nach geschätztem Zeitablauf, sondern nach tatsächlicher Notwendigkeit erfolgen. Wartungszeitpunkte und -intervalle ergeben sich auf Grundlage von Echtzeitsensordaten und Prognosen. Neben Maschinendaten (Druck, Temperatur, Drehzahl, …) werden durch entsprechende KI-Methoden auch Qualitätsdaten (Toleranzen, Oberflächengüte, …) ausgewertet. Die Vorteile der vorausschauenden Wartung: bessere Ausnutzung von Maschinenkomponenten, belastungsabhängige und komponentenindividuelle Wartung, zügige Bestimmung fehlerhafter Komponenten und insgesamt eine Reduktion der Anlagenstillstände.

Vorteile

Präzision / Qualität
Zeiteffizienz / Agilität
Produktionssteuerung mit digitalem Zwilling

Produktionssteuerung mit digitalem Zwilling

Ein so genannter Digitaler Zwilling ist ein virtuelles Abbild einer Maschine und ihrer Komponenten. Das Modell dient zur Simulation, Steuerung und Verbesserung des physischen Gegenstücks und kann auch dazu genutzt werden, neue Dienste zu erproben. KI-gestützte Lösungen können beispielsweise an Montage-, Wartungs- und Reparaturarbeitsplätzen eingesetzt werden, um tatsächlich erfolgte Arbeitsschritte auf Basis des Digitalen Zwillings zu überblicken und zu prüfen. Die abschließende Qualitätskontrolle kann darauf hin ebenfalls durch ein KI-Modul zur optischen Bildkontrolle erfolgen, so dass sich die Laufwege des Fachpersonals insgesamt deutlich verringern. Zugleich werden alle Schritte und die jeweils erreichte Qualität im Prozess automatisch dokumentiert.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Wissen / Komplexitätsreduktion
Optimierung der Prozesskette

Optimierung der Prozesskette

KI-Methoden können auf Basis historischer sowie aktueller Prozessdaten die Planungsgenauigkeit bei unterschiedlichen Einflussfaktoren erhöhen. Die Zusammenhänge über Qualitäten, Verbrauchsmaterialien, Maschinenzustände, Zwischenprodukte sowie andere Umgebungsparameter werden ausgewertet und optimiert, um Fehlern in der Wertschöpfungskette, z.B. beim Ausstanzen, Pressen, Gießen etc., vorzubeugen. KI-Methoden können die realistische Durchlaufzeit eines Artikels auf Grundlage von Schichtplänen, Personalsituation, Maschinenverfügbarkeit, Absatzzahlen, Performance der Lieferanten und vielen anderen Daten bestimmen.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Anlagen- und Prozessüberwachung

Anlagen- und Prozessüberwachung

Dank KI-Methoden können Produktionsanlagen in Echtzeit überwacht und gesteuert werden: Sensoren (z.B. Akustik-, Vibrations-, Kraft-, Weg-, Durchfluss- und Temperatursensoren) liefern Daten, die für die Steuerung aller Parameter ausgewertet und in Zusammenhang gebracht werden. Bilddatenanalyse lässt Anomalien an Komponenten erkennen, um rechtzeitig Warnsignale an das Fachpersonal zu geben. Fehler und Abweichungen in der Versorgung der Maschinen (z.B. mit Kühlschmierstoffen) werden in Echtzeit erkannt und rechtzeitig behoben. Bei fehlenden Sensordaten, beispielsweise der Entwicklung der Innentemperatur einer Anlage im Betrieb, können virtuelle Daten mit Hilfe von KI simuliert werden. Mit Hilfe der virtuellen Daten kann eine angepasste und anlagen- und ressourcenschonende Regelung im Betrieb erfolgen.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Energieeffizienz
Materialeffizienz
Industrieroboter

Entlang von Fertigungsstraßen identifizieren Roboter mit Hilfe von Sensoren und Kameras Einzelteile, greifen, positionieren und setzen Komponenten zusammen und übernehmen nicht zuletzt Laserschweißen, Löten, Sprühen oder Kleben. Insbesondere in der Reinraumfertigung ist der Automatisierungsrad und Einsatz von Robotern weit verbreitet. Während klassische Industrieroboter vorab definierte Abläufe übernehmen, können sich KI-gestützte Roboter flexibler an die Umgebung und häufig wechselnde Aufgaben anpassen und tragen auf diese Weise zur effizienten Produktion auch bei kleineren Stückzahlen bei. Roboter, die ihre Umgebung wahrnehmen und von ihr lernen, reduzieren den Programmieraufwand im Betrieb und bieten auch Möglichkeiten zur Kombination unterschiedlicher Lösungen sowie das Arbeiten Seite an Seite mit Menschen.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Sprachgesteuerte Maschinen

Die Bewegungsabläufe von Robotern oder Maschinen können sprachgesteuert werden, was den Produktionsprozess effizienter gestaltet. Insbeondere wenn das Fachpersonal zur Bedienung der Anlage ihren Arbeitsbereich verlassen oder die Schutzkleidung ausziehen muss, kann sich die Integration einer Lösung im Bereich der Spracherkennung lohnen. KI sorgt in dem Kontext dafür, dass der Befehl auch bei Ähnlichkeiten und Synonymen sicher erkannt wird und auch unterschiedliche Sprachen, Betonungen und Dialekte akzeptiert werden.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Produktion / Montage
Gebäude- und Energiemanagement

KI-Methoden sorgen für die autonome Steuerung der Gebäudeleittechnik auf Basis von Erfahrungs- und Echtzeitdaten. Darauf aufbauend treffen die Systeme eigenständig Entscheidungen bezüglich Heizung, Kühlung, Lüftung, Verschattung und Licht in Gebäuden oder Gebäudeteilen. Alle Energiedaten einer Immobilie sind transparent darstellbar, die einzelnen Prozesse aufeinander abgestimmt steuerbar. Dazu zählt beispielsweise die Luftmengenregulierung oder die Raumtemperatur, die sich nach Anwesenheiten in den Räumen richten kann. KI-gestützt kann außerdem der Energieverbrauch prognostiziert und überwacht werden; überschreitet dieser einen akzeptablen Toleranzbereich, wird der Anwender automatisch benachrichtigt. Daneben kann KI Szenarien zur Optimierung der Gebäudeausnutzung entwickeln: Prognosen zur Auslastung ermitteln Raumbedarfe oder werden an entsprechende Reinigungskonzepte gekoppelt.

Vorteile

Energieeffizienz
Wissen / Komplexitätsreduktion
Brandschutz

Videobasierte Branderkennungssysteme können die Reaktionszeiten verkürzen, indem von vornherein sensible Bereiche in den Gebäuden, Lager- oder Produktionshallen überwacht und die Daten in ein zentrales Managementsystem eingespeist werden. Rauchentwicklung, Flammenbild oder auch die Brandfläche können mittels KI-Algorithmen präzise eingeschätzt und entsprechende Maßnahmen, wie z.B. ein automatisierter Notruf bei der Werksfeuerwehr, eingeleitet werden.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Gebäudereinigung

Eine KI-Putzkolonne aus autonomen Scheuersaugmaschinen kann Böden und Fenster reinigen. Die Reinigungswege berechnen die Bodensaug- und/oder -wischroboter mit KI-Methoden. Sie steuern mit Hilfe von Sensoren durch Räume, umfahren Hindernisse und sind mit speziellen Algorithmen gegen (Ab-) Sturz gesichert. Bei Fensterputzrobotern sorgt eine Vakuumpumpe für festen Halt, KI berechnet Reinigungswege und ermittelt mittels Sensoren das Ende der Glasfläche.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Gebäudesicherheit

Um die Sicherheit innerhalb eines Gebäudekomplexes zu gewährleisten, können KI-gestützte Konzepte zur Gesichts- oder Fingerabdruckanalyse an Schließsystemen eingesetzt werden. Daneben können KI-Anwendungen auch automatisierte Abläufe steuern, z.B. die Sicherheitsbeleuchtung oder allgemein die Einbruchssicherung. In Sensordaten und Bilddaten aus Kameraaufnahmen können KI-Systeme Unregelmäßigkeiten entdecken und rechtzeitig Alarm auslösen.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Softwareentwicklung

Softwareentwicklung

Auch im Zuge der Softwareentwicklung kann KI einsetzt werden: Im Gegensatz zu standardisierten Softwaretests, die eine Reihe vordefinierter Test oder eine bestimmte Teilmenge davon durchführen, können KI-gestützte Testingtools die für den jeweiligen Einsatz passenden Testläufe vorschlagen und automatisiert durchführen.

Vorteile

Präzision / Qualität
Zeiteffizienz / Agilität
IT-Support

KI-Systeme können einzelne IT-Supportfunktionen selbstständig übernehmen, z.B. den First-Level-Support bei sich wiederholenden IT-Fragen. KI-Chatbots können selbständig einen Teil der Anfragen, die beim EDV-Support eingehen, beantworten, indem Wissen über WIssensgraphen zugänglich gemacht wird. Über Dialogsysteme werden Informationen zum jeweiligen Problemfall erfragt und Lösungsmöglichkeiten vorschlagen. Nicht standardisierbare oder nicht unmittelbar lösbare Anfragen werden an das zuständige Fachpersonal weitergeleitet. Das Dialogsystem wird meist in geschriebener Form umgesetzt, kann mit KI-Methoden aber auch grundsätzlich mündlich ablaufen.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Zeiteffizienz / Agilität
Betrieb des Rechenzentrums

Betrieb des Rechenzentrums

KI-Methoden können den Betrieb von Rechenzentren optimieren und effizienter gestalten, indem sie Stromverbrauch und Kühlung sowie das Infrastrukturmanagement regulieren und die IT insgesamt automatisieren. Stellt das KI-basierte System beispielsweise eine Unterauslastung fest, können einzelne Racks oder ganze Reihen der IT-Infrastruktur herunterfahren und die Kühlung hierfür reduziert werden. Zahlreiche technische Messwerte werden überwacht, um den aktuellen Betriebszustand abzubilden und Einzelwerte, wie Rechnerauslastung oder Bandbreite im Netz, zu bestimmen. Die Abhängigkeiten einzelner Parameter werden identifiziert und optimal modelliert.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Cybersicherheit

Kriminelle Aktivitäten im digitalen Raum können durch KI-Systeme in Echtzeit erkannt und verhindert werden. Anomalien, beispielsweise beim Betrieb von Servern, werden schneller aufgedeckt. In KI-gesteuerten Netzwerken werden Ereignisse über LAN, WLAN und WAN für eine schnelle Fehlerisolierung und -behebung abgeglichen, frühzeitig Warnungen ausgegeben und die Zuverlässigkeit der Systeme so nachhaltig verbessert. Durch rechtzeitige Alarme können sensible Dateninformationen vor Angreifern geschützt werden, indem die Sicherheitsverantwortlichen auf diese Aktivitäten schneller als üblich reagieren können.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Instandhaltung Werksgelände

Instandhaltung Werksgelände

Um Sanierungsbedarfe an der Infrastruktur eines Werksgeländes zu erfassen, können KI-Methoden der Bildverarbeitung genutzt werden. Mithilfe eines Smartphones an der Innenseite der Windschutzscheibe eines Fahrzeugs können Straßen- oder Gebäudeaufnahmen gemacht werden, die nachfolgend Bild für Bild von Algorithmen ausgewertet und auf Schäden an der Oberfläche hin analysiert werden. Die Kartografierung von Instandsetzungsbedarfen auf großen Arealen wird so vereinfacht. Veränderungen können nachfolgend überwacht werden.

IT / Infrastruktur
Kampagnenoptimierung

Kampagnenoptimierung

Bei der Entwicklung von Werbekampagnen optimieren KI-Systeme Werbemittel und -zeitpunkt, beworbene Produkte oder Rabattsysteme. Der Customer Lifetime Value (CLV) als typischer Kundenwert der Marketingsteuerung kann mit KI errechnet und für diverse Kombinationen aus Kunde und Warengruppe ausgegeben werden. Auch für die Planung von Werbeaktivitäten, beispielsweise bei Postwurfsendungen und postalischen Versandaktionen, kommt KI zum Einsatz. Anhand von Informationen wie Rechercheverhalten, Produktpräferenzen, Kaufzyklus oder Preissensibilität werden Postwurfsendungen und Mailings gesteuert und mit personalisierten Content angereichert. Für Kampagnen über soziale Netzwerke können Daten der Social-Media-Nutzer*innen oder die Interaktionsrate aller relevanten Influencer*innen ermittelt, mit Stammkundendaten verglichen und Empfehlungen für die Einbindung entsprechender Infuencer-Kanäle getroffen werden.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Wissen / Komplexitätsreduktion
Personalisierung und Prognosen

Personalisierung und Prognosen

Kundensegmentierung und Personalisierung ist der Schlüssel zur Kundenbindung. Für präzise Aussagen – für das Marketing, die Planung von Absatzkanälen oder die Produktanpassung an Kundenwünsche – ist die Auswertung einer großen Menge an Marktdaten notwendig (z.B. Verhaltens-, Transaktions- und Demographiedaten, Wettbewerbsinformationen, globale Produkttrends). KI-Methoden können dabei unterstützen, die Abwanderungsbereitschaft oder relevante Produkte für ein Cross-Selling oder ein Up-Selling, potenzielle Kundengruppen und Bedarfe an künftige Produktinnovationen zu ermitteln.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Wissen / Komplexitätsreduktion
Contentgenerierung

KI-Module in Webseiten stellen dynamischen Content bereit. Sie können kundenspezifische Inhalte ausgeben, die in Echtzeit über Zugriff auf ERP-Daten realisiert werden (z.B. Stücklisten oder Störungsmeldungen). Häufig treten dabei Chatbots in den Dialog mit den Anfragenden, um passgenau die richtigen Formulare oder Informationen bereitzustellen. Entsprechende KI-Software ist auch in der Lage, automatisiert Textinhalte zu generieren. Diese Fähigkeit kommt meist bei Produktbeschreibungen oder kurzen Webseitentexten zum Einsatz, die mehrmals in geringfügigen Abwandlungen vorkommen. Nicht zuletzt sorgt KI für eine intelligente, zielgerichtete Suche auf Internetseiten oder in Webshops. Die Empfehlungssysteme werten umfangreiche Daten aus, um Kunden personalisiert passende Services oder Produkte vorzuschlagen.

Vorteile

Präzision / Qualität
Zeiteffizienz / Agilität
Editieren von Bildern und Filmen

Editieren von Bildern und Filmen

KI-Methoden unterstützen die Optimierung von Bildern und Videos, beispielsweise im Hinblick auf Retuschen oder Filmzuschnitte für die unterschiedlichen Kommunikationskanäle. Oft sind KI-Methoden bereits in bestehende Softwarelösungen integriert, als Funktionen wie automatisches Reframe, Filmschnitte kaschieren oder automatisches Ducking zur Regelung von Tonspuren.

Vorteile

Präzision / Qualität
Zeiteffizienz / Agilität
Themenmonitoring

Themenmonitoring

KI-Methoden unterstützen bei der Analyse und Verbesserung der Kundeninteraktion über Kanäle wie E-Mail, Social Media, Kommentarspalten der Webseite oder Chatrooms hinweg. In Echtzeit können Kundenaussagen zur Branche, zu Unternehmen oder zu Produkten auswertet, ein Stimmungsbild generiert, Probleme oder Unruhestifter erkannt und zuständige Mitarbeitende benachrichtigt werden, damit sie lenkend eingreifen können. Sich häufende Probleme von einzelnen Produkten werden schneller erkannt, Kundenbeschwerden schadenreduzierend bearbeitet. Das Monitoring von Themen oder Kundengruppen ist mit KI über mehrere Sprachen hinweg und beliebig große Textmengen bzw. Kanäle möglich.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Webdesign

KI-gestützte Analysen können bei der Entwicklung wirkungsvoller Webdesigns zum Einsatz kommen. Entsprechende Anwendungen liefern Informationen darüber, welche Designelemente sich als erfolgreich erwiesen haben, beispielsweise auf Basis von Daten aus A/B-Tests, und geben Empfehlungen über das Webdesign aus. Darüber hinaus wird auf Grundlage von KI-Sprachmodellen auch eine unkomplizierte, sprachgesteuerte Webseitenerstellung möglich, die einfache Designs ohne Programmierkenntnisse umsetzen oder ohne Zutun des Menschen auf Basis von Voreinstellungen vorschlagen kann.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Präzision / Qualität
Marketing / Absatz
Rechtsberatung

KI-gestützte Anwendungen können bei der Informationsbeschaffung aus umfangreichen Quellen unterstützen. Dies können beispielsweise Datenbanken mit Gerichtsurteilen sein, die dank KI anonymisiert und in strukturierter Form abgelegt wurden. Auf diese Weise ist eine schnelle Analyse relevanter Urteile und Strafzumessungen möglich. Darüber hinaus helfen Wissensgraphen dabei, auch komplexe Wissenszusammenhänge und Daten zu strukturieren und semantisch zu verknüpfen.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Forderungsmanagement

Forderungsmanagement

KI-Tools finden Anomalien in großen Datenbeständen, beispielsweise in Zahlungs- und Kreditdaten. Um ein Unternehmen im Online-Handel vor Lastschriftbetrug zu schützen, kommen beispielsweise KI-Algorithmen zum Einsatz, die die Ausfallwahrscheinlichkeiten einer SEPA-Lastschrifttransaktion ermitteln und Muster beim Check-out-Verhalten spezifischer Kunden analysieren und prognostizieren. Zahlungsprozesse können optimiert werden, indem kundenspezifisch nur gewisse Zahlungsmöglichkeiten bereits im Buchungsprozess angezeigt werden oder im Nachgang zur Buchung die für den Kunden optimalen Kommunikationskanäle für Zahlungserinnerungen verwendet werden.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Wissen / Komplexitätsreduktion
Buchhaltung

Zeitaufwändige, manuelle Vorgänge bei der Rechnungserfassung und -buchung können mit Hilfe von KI automatisiert werden. Bei der digitalen Rechnungsverarbeitung werden Rechnungselemente ausgelesen, entsprechend den Vorgaben klassifiziert (z.B. Zuordnung eines bestimmten Mehrwertsteuersatzes) und mit Stammdaten abgeglichen (z.B. Plausibilität der Adresse). Bis hin zur automatisierten Freigabe und Buchung des Rechnungsbetrags und die entsprechende Anweisung für den Banking-Vorgang kann die gesamte Rechnungsabwicklung vereinfacht und Flüchtigkeitsfehler vermieden werden.

Vorteile

Präzision / Qualität
Zeiteffizienz / Agilität
Anlageoptimierung

KI-Instrumente begleiten die Verwaltung von Vermögen und die Optimierung von Anlagen. So genannte Robo-Advisoren unterstützen traditionelle Fondsmanager und Anlageberater, indem sie Börsendaten auswerten, darin Muster erkennen und Wertentwicklungsprognosen ausarbeiten. Anlageempfehlungen, beispielsweise für den Wertpapierhandel, können ausgegeben und die entsprechende Handlung (Kauf / Verkauf) eingeleitet werden. Die Tools unterstützen die Anlageentscheidung weiterhin durch Visualisierung der Informationen, so dass eigene Investitionsprojekte miteinander verglichen werden können.

Vorteile

Ausgaben-/ Einnahmenoptimierung
Wissen / Komplexitätsreduktion
Übersetzung von Fachtexten

Übersetzung von Fachtexten

KI-Übersetzungstools fokussieren ganze Satzzusammenhänge auf einmal: Die übersetzten Texte fallen flüssiger aus und werden sinnbezogen vorgeschlagen, die Fehlerrate dadurch reduziert. Auch die Übersetzung von Dokumenten, die in einer Fachsprache verfasst sind, sind mit entsprechend trainierten Anwendungen möglich. Damit können auch branchen- oder fachspezifische Inhalte wie Gesetzestexte und -kommentare flüssig übersetzt werden. Eine Transkription des gesprochenen Wortes, z.B. von Sitzungsprotokollen oder mündlichen Notizen, in Text ist mit KI-Methoden ebenfalls möglich.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Vertragsmanagement

Vertragsmanagement

KI-Anwendungen unterstützen die Arbeit der Juristinnen und Juristen im Unternehmen, indem sie Teile des Rechtsdienstleistungsprozesses automatisieren. Möglich ist der Einsatz von KI-Methoden beispielsweise bei der Analyse und dem Abgleich von Rechts- oder Vertragstexten. Insbesondere bei einer großen Anzahl an Vertragsvorgängen kann sich KI lohnen: KI-Module flankieren dann die Erstellung, Bearbeitung und automatisierte Abwicklung von Verträgen, indem sie einen Überblick über vertragliche Vorgänge bieten, die Erstellung dynamischer Berichte (z.B. für Vertragssummen) erlauben oder das Fristenmanagement überwachen. Sie können auch die Inhalte eines Vertrags schnell analysieren, Muster oder Widersprüchlichkeiten zwischen unterschiedlichen Vertagsvorgängen aufdecken, die systematische Anpassung von Vertragsklauseln automatisieren oder sensible Textpassagen in definierten Ausgabeformaten automatisch schwärzen.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Steuerberatung / Wirtschaftsprüfung

KI-Methoden eigenen sich für die Erkennung und Klassifikation von Belegen und ihre Zuordnung zu Rechtsvorgaben, z.B. im Rahmen der Wirtschaftsprüfung oder der Steuerberatung. Entsprechende KI-Tools können Informationen zusammenbringen, die in getrennten Datensilos liegen, wie beispielsweise aktuelle Gesetzestexte und Gesetzesänderungen auf der einen und Mandanteninformationen auf der anderen Seite, ein semantisches Verständnis für spezifische Prüfungsfragen entwickeln sowie entsprechende Handlungsempfehlungen für die jeweilige Unternehmenssituation ableiten.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Finanzen / Recht
Job-Matching

KI-Methoden können im Bewerbermanagement eingesetzt werden, um eine automatisierte Datenübernahme aus schriftlichen Bewerbungen sowie eine Vorabbewertung vorzunehmen. Letzteres kann beispielsweise anhand quantitativer Kriterien aus dem Lebenslauf oder auch qualitativer Vorgaben, wie z.B. der Wortwahl im Lebenslauf als einem der Bausteine, erfolgen. In größeren Organisationen können die Systeme Mitarbeitenden selbstständig passende, intern offene Stellen vorschlagen (Job-Matching). Auch entsprechende Vorschlagssysteme der Personalabteilung können mit Hilfe von KI-Methoden Personaldaten gezielt nach Mustern durchsuchen und vielversprechende Kandidaten identifizieren, denen Maßnahmen zur weiteren Entwicklung vorgeschlagen werden.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Personalmanagement

KI-gestützte Tools automatisieren die Abläufe in der Personalabteilung. Gehalts- und Reisekostenabrechnungen, Bescheinigungen, Anträge, Bestätigungen und ähnliches können quer durch unterschiedliche Systeme und Zuständigkeiten analysiert werden. Die Belegverteilung – von der Entgegennahme bis hin zur Verarbeitung – kann effizienter und weniger fehleranfällig durch das Unternehmen gelenkt werden.

Vorteile

Präzision / Qualität
Zeiteffizienz / Agilität
Personalentwicklung

KI-Tools ermöglichen die Individualisierung des Lernangebots im Rahmen der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Virtuelle Lernassistenten in Form von Chatbots oder Voicebots können den Lernprozess inhaltlich begleiten und Mitarbeitende bei der Erreichung persönlicher Lernziele motivieren und unterstützen. Vorwissen und Lernleistungen können individualisiert geprüft (z.B. anhand personalisierter Tests) werden. Lehreinheiten können passgenau auf den Mitarbeitenden zugeschnitten und dem Lernfortschritt angemessen vertieft werden. Neue Formen des Lernens, z.B. Trainings an Maschinen und Anlagen mit VR-Brillen, können die Belegschaft zum selbstgesteuerten und interessengetriebenen Lernen “on the job” befähigen.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Kreativität / Innovation
Präzision / Qualität
Gesundheitsförderung

KI-gestützte Chatbots oder Voicebots fungieren als Gesundheitscoaches und flankieren so weitere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie sind in Apps oder Online-Anwendungen integriert und arbeiten mit Informationen aus Gesundheitsdatenbanken sowie persönlichen Informationen, die von den Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Auf Basis individueller Einstellungen wird das passende Gesundheitsprogramm erstellt und dialogorientiert zu gesunder Ernährung, Bewegung oder ausreichend Schlaf motiviert. Auch Apps, die die Prävention von Burn-out oder Depressionen im Fokus haben, können zum Einsatz kommen. Sie kombinieren personalisierte Avatare, ein Verhaltens-Monitoring sowie spielerische Elemente, um einen Beitrag zur psychischen Gesundheit der Belegschaft zu leisten.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Kreativität / Innovation
Wissen / Komplexitätsreduktion
Bewerbungsprozess

Bewerbungsprozess

Auf Karriereseiten eines Unternehmens können Chatbots Fragen zum Arbeitgeber sowie zum Bewerbungsprozess beantworten, passende Stellen empfehlen und dabei auch unterschiedliche Sprachen und Fachgebiete abdecken. Informationen, die an verschiedenen Stellen gespeichert ist, wird sinnvoll in Zusammenhang gebracht und ausgegeben. Das Fachpersonal sichert die Antwortqualität des Chatbots und übernimmt nicht standardisierbare Fragen. Neben textbasierten Chatbots werden mit KI-Methoden auch sprachbasierte Voicebots möglich.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Inklusion

KI-Technologien erleichtern die Inklusion von Mitarbeitenden mit Behinderungen. Apps erkennen Objekte im Blickfeld der Smartphone-Kamera und beschreiben diese für Menschen mit Sehbehinderungen. Sie können Barcodes oder Texte vorlesen, ähnlich wie Softwareanwendungen für den PC. Das gesprochene Wort in Videokonferenzen oder Schulungen kann mit KI-Modulen live untertitelt werden. Sprachassistenten ermöglichen die Steuerung von Geräten und Maschinen in den unterschiedlichsten Bereichen des Unternehmens, so dass vorübergehende oder langfristige Einschränkungen der körperlichen Beweglichkeit abgefedert werden.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Entlastung / Komfort
Personaleinsatzplanung

KI-Tools entwickeln ideale Personaleinsatzpläne, die die gesetzlichen und betrieblichen Vorgaben, die Wünsche von Mitarbeitenden und die Anforderungen auf Kundenseite angemessen abbilden. Das KI-System merkt sich die Präferenzen und Fähigkeiten der Mitarbeitenden und greift gleichzeitig auf Erfahrungswerte, Prognosen oder Lieferfristen zu. Den Rahmen können auch gesetzliche Aspekte, Betriebsvereinbarungen, vorgeschriebene Besetzungsstärken und ähnliche Vorgaben bilden. Kontinuierliche Anpassungen in der Einsatzplanung, beispielsweise im Fall von krankheitsbedingten Ausfällen, werden dank der KI-Tools vereinfacht und bis zum gewünschten Grad automatisiert.

Vorteile

Wissen / Komplexitätsreduktion
Zeiteffizienz / Agilität
Personalwesen
Klima- und Lüftungstechnik

Die Klimatisierung und Belüftung von Wohnräumen kann mit Hilfe von KI-Technologien präzise prognostiziert werden, indem Außenbedingungen, Wettervorhersagen, Anwesenheits- und Energieprofile zugrunde gelegt werden. Selbst ein Abgleich mit variablen Tarifen eines Energieanbieters kann auf diese Weise automatisier erfolgen, so dass das System energieintensive Klimageräte kostenoptimiert ein- oder ausschaltet. Die Prognosemodelle können beispielsweise mehrmals pro Stunde berechnet und die Steuerung der Anlagen an die jeweiligen Bedingungen angepasst werden. Auch die Steuerung der Klima- und Lüftungstechnik per Sprache ist dank KI möglich.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
VR-Fitnessgerät

Durch Virtuelle Realität unterstützte Fitnesstrainer setzen auf spielerische Kompomenten und visuelle sowie akustische Effekte, um zu Bewegung zu motivieren. Zu den Trainingsgeräten gehören Virtual-Reality-Brillen oder Tablets, mit deren Hilfe während des Trainings für bewegungsbezogenes Entertainment gesorgt wird (z.B. ein Flug durch eine virtuelle Welt, der dazu beiträgt, dass alle Rumpfpartien trainiert werden). Andere KI-gestützte Trainingskonzepte basieren beispielsweise auf VR-Brillen mit integrierten Rhytmusspielen.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Digitaler Trainer

Digitale und KI-gestützte Trainer unterstützen mit passgenauen Fitness- oder Trainingsprogrammen, führen die Nutzer durch die Übungen, korrigieren Bewegungsfehler und motivieren zum Durchhalten. Sie kommen als App für Smartphones, integriert in Fitnessgeräte sowie als eigenständige Geräte wie z.B. sensorgestützte Spiegeldisplays vor. Die dahinterliegenden KI-Methoden sorgen dafür, dass das entwickelte Fitnessprgramm sich an die Fähigkeiten und Zielsetzungen des Trainierenden anpasst, die Anwendung durch Sprache gesteuert werden kann oder Trainingsanweisungen selbst in gesprochener Form ausgegeben werden. KI kann aber auch dabei unterstützen, dass Übungen mittels Bildanalyse auf ihre Korrektheit hin überprüft und gezielt durch Feedback korrigiert werden können.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Erholung & Fitness
Suchen und Empfehlen

KI-Methoden sind in Suchmaschinen im Internet integriert, um Suchanfragen zu analysieren, mit bedeutungsähnlichen und erfolgreichen Anfragen zu verknüpfen und dem Nutzer geeignete Suchergebnisse auszugeben. Natürliche Sprache, beispielsweise kleine Nuancen in Wortstellung und Wortwahl, kann dank KI zielsicherer interpretiert werden. Neben Suchmaschinen verwenden auch andere Onlineplattformen KI-Technologien, um Nutzern treffsicher Vorschläge zu unterbreiten. KI-basierte Empfehlungsysteme liegen Streamingdiensten und Einkaufsportalen zugrunde, um aus einer großen Menge von Angeboten die passendsten in einer optimierten Form (z.B. mit individuell zugeschnittener Bilderwelt) zu unterbreiten. Auch die Informationsflut in Social Media Kanälen wird durch KI-Algorithmen gelenkt.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Wissen / Komplexitätsreduktion
Anlageempfehlung

KI-Instrumente können in Bankingplattformen bei der Anlageoptimierung unterstützen. So genannte Robo-Advisoren werten beispielsweise Börsendaten aus, um Wertentwicklungsprognosen auszuarbeiten. Anlageempfehlungen, beispielsweise für den Wertpapierhandel, können ausgegeben und die entsprechende Handlung (Kauf/Verkauf) eingeleitet werden.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Präzision / Qualität
Wissen / Komplexitätsreduktion
Filter für unerwünschte Inhalte

Filter für unerwünschte Inhalte

Kontroll- und Prüfalgorithmen sind in E-Mail-Programme oder Soziale Netzwerke integriert, um unerwünschte Inhalte (z.B. Spam oder Inhalte pornographischer, gewalttätiger oder politisch extremer Natur) zu erkennen und herauszufiltern. Neben herkömmlichen regelbasierten Filtern kommt zunehmend KI zum Einsatz, die aus Datenströmen und den darin befindlichen Mustern in Echtzeit lernen kann. Insbesondere bei Trendvokabular oder sprachlichen Nuancen, die je nach Kontext variieren, ist das Verständnis für natürliche Sprache und seine konstante Weiterentwicklung unerlässlich.

Vorteile

Echtzeitergebnisse 24/7
Wissen / Komplexitätsreduktion
Smart Home

Die im Heim nutzbare Automatisierungstechnik zur Steuerung von Rollos, Heizung, Klima & Co. kann bereits über Geräte und Dienste hinweg miteinander verknüpft werden. Mit KI-Assistenzsystemen lassen sich die Anlagen per Sprachbefehl steuern. Andere KI-Technologien ermöglichen den Smart-Home-Systemen selbständig aus Erfahrungsdaten zu lernen und die Haustechnik entsprechend der Gewohnheiten und Anforderungen der Bewohner*innen zu steuern. Die Prognosen werden umso präziser, je mehr Sensordaten ausgewertet werden können.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Bild- und Filmbearbeitung

Mit KI-Methoden können Filmcharaktere virtuell zum Leben erweckt, nachträglich Personen in bestehende Videos integriert oder Porträtfotos von Menschen künstlich erzeugt werden. Unter der Bezeichnung “Deep Fake” sind Beispiele bekannt geworden, in denen Bild und Stimme von Prominenten täuschend echt nachgebildet wurden. Errungenschaften in der Bild- und Stimmengenerierung machen es zunehmend schwer, künstlich erzeugte Inhalte im Bild-, Film- oder Tonmaterial zu erkennen. Ähnliche KI-Technologien unterstützen zugleich bei der unkomplizierten Erstellung und Optimierung von Familienfilmen oder finden Einsatz bei der Foto- oder Filmrestauration. Beschädigtes oder angegriffenes Bild- und Filmmaterial wird analysiert, die Art der Beschädigung ermittelt und in der digitalen Version automatisch entfernt, so dass keine manuellen Nacharbeiten notwendig sind.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Kreativität / Innovation
Handy

Eine große Zahl von Apps auf modernen Smartphones machen sich mittlerweile KI-Methoden zu nutze. Die prominentesten, meist integrierten Anwendungen auf Handys sind womöglich Sprachassistenten, die Wortkorrektur, die Bildoptimierung hinter der Handykamera oder auch das Entsperren der Geräte mittels Gesichtserkennung. KI-Methoden sind beispielsweise in die Kamera-Software integriert, um in Echtzeit die Kameraeinstellungen passend zum Motiv zu wählen, die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen zu optimieren oder Videos zu stabilisieren. Auch die Wortkorrektur wird anhand von Trainingsdaten mit aktuell genutztem Wortschatz und häufigen Tippfehlern optimiert. Bei der Gesichtserkennung greifen die Smartphones auf Methoden der KI-Bilderkennung zurück. Die Software unterscheidet allerdings nicht zwischen einem reellen Gesicht und einer vorgehaltenen Fotografie.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Wissen / Komplexitätsreduktion
Computerspiele und Konsolen

KI-Technologien erfüllen im Gaming-Bereich eine Vielzahl von Aufgaben: von der ressourcenschonenden Optimierung der je nach Spiel sehr aufwändigen Videografik, über die selbstständige Generierung von Avataren oder Welten, bish hin zur textlichen Fortschreibung von Rollenspielgeschichten, die selbst nach vielen Durchgängen noch Neues für den Spieler bereithalten. Auch Virtuelle Realität kommt zum Einsatz, wenn neben einer VR-Brille weitere Ausstattung (wie z.B. Head-Tracking oder Kamera)und speziell für den Zweck entwickelte Spiele vorliegen.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Musikgenerierung

Musikgenerierung

KI-Software erzeugt Musikstücke für den persönlichen oder auch kommerziellen Gebrauch. Die Musikkompositionen basieren auf Benutzerwünschen wie dem gewünschten Genre oder der Track-Länge. Die KI greift auf eine Sammlung von Tausenden von Audiodateien zurück und generiert auf Grundlage von gelernten Mustern einen passenden neuen Track, beispielsweise für die Nachvertonung eigener Filme.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Virtuelle Erlebnisse

KI-Methoden unterstützen dabei, realitätsgetreue immersive Welten zu erschaffen. Sie können z.B. bei der maßstabsgetreuen, korrekt ausgeleuchteten Visualisierung neuer Möbelausstattung oder bei der Konfiguration eines neuen Autos unterstützen. KI sorgt beispielsweise für eine effiziente Erzeugung von glaubhaften Oberflächenstrukturen oder von Charakteren in virtuellen Spielwelten. Ebenso kann sie Sehenswürdigkeiten originalgetreu auf die Displays von VR-Headsets zaubern, bei denen selbst Details wie Mörtel zwischen den Steinen einer mittelalterlichen Burg genauestens abgebildet werden.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Kreativität / Innovation
Spielzeug

KI-gestütztes Spielzeug, beispielsweise soziale Roboter oder KI-Rennspiele, ist in unterschiedlichen Ausprägungen auf dem Markt erhältlich. Die mit Sensoren ausgestatteten Spielgeräte können auf ihre Umgebung, z.B. auf Sprache oder Bewegung reagieren, Daten erfassen und auch über Bluetooth oder WLAN übertragen. Hierdurch ergeben sich neue Spielformen, da die Spielzeugroboter unterschiedliche Grundgefühle situationsbezogen simulieren oder Rennautos flexibel zusammengestellte Rennstrecken und unerwartete Fahrmanöver autonom bewältigen können. Gleichzeitig müssen Eltern ein besonderes Augenmerk auf die Datensicherheit der Geräte legen.

Vorteile

Kreativität / Innovation
Fernseher

KI-gestützte Fernsehgeräte optimieren Bild und Ton aufgrund von Umgebungsbedingungen des Geräts, um die Bild- und Klangqualität zu steigern. Sie können als Steuerungszentrale für weitere intelligente Geräte fungieren, indem Sprachassistenten integriert sind. Damit wird beispielsweise eine Pizzabestellung möglich, ohne zum Telefonhörer greifen zu müssen.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Sprachassisstenten

Auf KI basierte Sprachassistenten, meist in Form von kleinen, mit dem Internet verbundenen Lautsprecherboxen, vereinfachen die Art der Interaktion mit Geräten und Maschinen im Haushalt. Eine Vielzahl von Funktionen ist hinterlegt, so dass beispielsweise per Sprachbefehl Musik abgespielt, der Wecker gestellt, die Nachrichten abgerufen, eine Einkaufsliste zusammengestellt, Personen angerufen oder auch die Beleuchtung bzw. weitere Geräte im Raum gesteuert werden können. Viele weitere Applikationen kommen laufend hinzu. KI-Technologie sorgt für die treffsichere Interpretation der Anfragen – insbesondere durch graphbasierte Ansätze der Wissensrepräsentation – sowie für eine flüssige Generierung von Antworten.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Wohnen & Freizeit
Einbruchsicherung

Im Haus installierte Einbruchsicherung wird meist an Bewegungs- oder Geräuschmelder gekoppelt. Dank KI-Technologien können Kameras zusätzlich per Sprachbefehl aktiviert oder gelenkt werden oder Geräuschanalysesysteme treffsicher zwischen Fehlalarm und potenziellem Einbruchsvorfall unterscheiden. Hinzu kommen Möglichkeiten, mit KI-Algorithmen eine täuschend echte Anwesenheit im Haus zu simulieren, z.B. durch angepasstes Ein- und Ausschalten von Licht, TV oder anderen Geräten.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Smartes Kochen

Koch-Apps können KI-gestützt durch den gesamten Koch- und Bratprozess führen. Dank KI-Methoden können digitale Rezeptbücher passgenaue Rezepte oder Ernährungsempfehlungen ausgeben. Sprachassistenten helfen bei der Rezeptsuche und führen Schritt für Schritt durch die Zubereitung. Aus der jeweiligen Position im Rezept heraus können Informationen zu benötigten Einstellungen (z.B. der Leistungsstufe am Herd oder Backofen oder auch Zeiteinstellungen) an verbundene Geräte geschickt werden. Manche Küchen-Apps unterstützen auch bei der Zusammenstellung der Einkaufsliste und der Automatisiserung des Einkaufs (inkl. Lieferung).

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Reinigungsgeräte

Reinigungsgeräte navigieren dank KI-Methoden zuverlässig durch Räume oder über Fensterflächen. KI-gestützte Fensterputzroboter erkennen beispielsweise die Fensterfläche und berechnen den effizientesten Reinigungsweg. Über Sensoren wird das Ende der Glasfläche erkannt, so dass auch rahmenlose Fenster gereinigt werden können. Staubsauger oder Scheuersaugmaschinen kartografieren eine Vielzahl von Räumen und stellen dabei sicher, dass die Flächen – auch um Hindernisse herum oder in verwinkelten Räumen – zuverlässig gereinigt werden, ähnlich wie Mähroboter im Garten.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Herd

Vernetzte, KI-gestützte Küchengeräte assistieren beim Kochvorgang, meist zentral über eine App an ein spezifisches Rezept gekoppelt. Intelligentes Kochgeschirr kommuniziert dabei mit den Kochfeldern, so dass das Kochfeld die optimale Kochstufe und Zubereitungsdauer für den Zubereitungsschritt auswählen und die Dunstabzugshaube bedarfsgerecht zu- oder ausschalten kann. Weitere Küchenmaschinen können eingebunden sein und mit KI-Methoden sowie Sensoren automatisch Dauer und Bearbeitungsstufe steuern (z.B. die Knetmaschine den Teigzustand ermitteln und über die benötigte Knetdauer und Leistungsstufe entscheiden).

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Wissen / Komplexitätsreduktion
Kühlschrank

Kühl- und Gefriergeräte können dank integrierter KI-Sprachassistenten per Befehl in ihren Einstellungen gesteuert oder geöffnet werden. Das Gerät unterstützt bei der Zusammenstellung von Einkaufslisten und kann die entsprechenden Artikel bei Bedarf automatisiert online einkaufen. Des Weiteren kann eine Rezeptdatenbank integriert sein, ähnlich einer KI-gestützten Küchen-App, so dass das Kühl- und Gefriergerät Informationen an weitere vernetzte Küchengeräte sendet oder durch die unterschiedlichen Phasen der Zubereitung führt.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Waschtrockner

Waschmaschinen oder Waschtrockner erkennen dank integrierter Sensoren sowie KI-Technologien Material- und Farbzusammensetzung, Volumen und Gewicht der Waschladung und regeln automatisiert den Wasch- oder Trocknungsprozess. Die KI-Technologie vergleicht die erfassten Sensordaten mit Erfahrungswerten und ermittelt so das beste Programm, um Textilfasern zu schonen oder Waschmittel zu dosieren. Auch eine Vernetzung zwischen Geräten, z.B. zwischen Waschmaschine und Trockner, ist möglich, so dass eine erneute Auswahl des Programms entfällt. Weiterhin können die Geräte per Sprachassistenzsystem gesteuert werden.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Präzision / Qualität
Inklusion

KI-Software wird eingesetzt, um Barrieren zu überwinden, die sich beispielsweise durch Sprach-, Lese- oder Rechtschreibdefizite oder auch andere körperliche Beeinträchtigungen ergeben. Ein weit verbreitetes Beispiel sind Rechtschreib- und Grammatikkorrekturen sowie maschinelle Übersetzungen von Texten. KI-Technologien können außerdem Textpassagen vorlesen oder Bildbeschreibungen generieren. So genannte “Wearables” oder auch Geräte, die an der Kleidung oder Brillen befestigt werden können, unterstützen sehbeeinträchtige Menschen bei der Identifikation von Objekten und Hinweisschildern oder beim Vorlesen von Preisauszeichnungen und Texten.

Vorteile

Entlastung / Komfort
Wissen / Komplexitätsreduktion
Essen & Haushalt